top of page
  • AutorenbildVerena Rohr

Die Kraft des Geistes: Sinn und Zweck von Mental-Training

Aktualisiert: 5. Sept.

Ein Leitfaden für Beginner: Was du über Mentaltraining wissen solltest.


Beim Natur-Mental-Training geht es darum, die geistigen Kompetenzen zu verstehen, auszubauen und zu trainieren. Es geht darum, die Hirnhemisphären zu aktivieren und zu verstehen, wie das Unterbewusstsein funktioniert. Denn viele unserer Entscheidungen laufen autonom ab.

Wie können wir also wieder das Ruder unserer Gedanken übernehmen und gezielt konditioniertes, unerwünschtes Verhalten verändern?


Ich möchte dir ein Beispiel geben, warum das Trainieren unseres Geistes so wichtig ist. Und vielleicht erkennst du dich darin ja wieder...


Oft geraten wir von der einen toxischen Beziehungen zur nächsten.

Und bei jedem Neuanfang sind wir fest davon überzeugt, dass es dieses mal anders wird.

Doch, wir stecken in unseren eigenen Mustern fest. Und so ist es unvermeidbar, dass wir wieder die selben Probleme in die Beziehung ziehen, wie bisher.


Wir geben der anderen Person die Schuld. Wir geben den Umständen die Schuld.


Doch in Wahrheit sind es nie die Menschen in unserem Umfeld oder gar die Umstände selbst.

Nein.

Die einzige Person die Leid und Frust in unser Leben zieht..... sind wir selbst!


Und um zu verstehen, wieso dass so ist, ist es essentiell sich wortwörtlich "mental zu trainieren".



Was ist Mentales Training?

Wo liegen die Grenzen?

Das Natur-Mental-Training

Neugierig geworden?


 


Was ist Mentales Training?


"Wir sind was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt" Buddha


Als Mentales Training wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, die alle folgendes Ziel verfolgen:


Es geht um die Steigerung von Wohlbefinden, Selbstbewusstsein, Belastbarkeit, sozialer und emotionaler Kompetenzen und mentaler Stärke.


Mentaltrainings basieren auf dem Prinzip des stetigen Trainings: Durch gezielte und wiederholte Reize auf mentaler Ebene wird eine verbesserte Selbstwirksamkeit auf psychischer, physische und emotionaler Ebene angestrebt. Die psychologischen Methoden helfen, das eigene Leben dauerhaft positiv zu gestalten.


Dadurch können wir negative Alltagsroutinen oder Glaubenssätze in positive, unterstützende Routinen umwandeln. Blockaden, mangelnder Selbstwert, leichte Ängste, Chaos im Leben, Unkonzentriertheit und anderes kann aufgedeckt und durch spezielle Methoden um-trainiert werden.


Es geht am Ende darum, das bereits Vorhandene und Erwünschte hervorzulocken und zu stärken. Und das was hinter und blockiert abzubauen oder zu ersetzen.


Möglicherweise können deine Ziele sein:

Blockaden lösen, Unsicherheiten abbauen, Gewohnheiten ändern, Konzentration stärken, geordnetes Leben erreichen etc.


Dies braucht jedoch Zeit. So wie wir mehrere Monate für einen Sixpack trainieren müssen oder sogar Jahre bis wir unsere Bestzeit bei einem Marathon laufen können.

Unser Gehirn benötigt ebenfalls viel Zeit um Neues in unser Leben zu integrieren.


Um die oben genannten Ziele zu erreichen, kann es nötig sein die eigene Haltung, Wahrnehmung, Verhaltensweise, Gewohnheiten, Kommunikation, Glaubenssätze und Gehirnstruktur zu überprüfen und zu verändern.


Für jeden ist weitestgehend offensichtlich dass die ersten Punkte gezielt bewusst oder unbewusst verändert werden können. Doch möglicherweise war dir nicht klar, dass auch der letzte Punkt, nämlich die Veränderung der Gehirnstruktur möglich ist. Dies ermöglicht uns die Neuroplastizität unseres Gehirns!


Voraussetzung ist die Bereitschaft, etwas verändern zu wollen!


Wo liegen die Grenzen?


Als Mentaltrainerin arbeite ich im präventiven Bereich mit körperlich wie psychisch gesunden Menschen, die unter normalen Umständen etwas verändern wollen.

Die Grenze des mentalen Trainings liegt dort, wo Depressionen, Psychosen und manische Krankheitsbilder beginnen.


Ich möchte Menschen dabei unterstützen, ihren eigenen freien Willen zu entdecken und den Mut zu finden, ihr Leben in Leichtigkeit, Freude und Bewusstsein zu gestalten.


Das Natur-Mental-Training


Der Rahmen meiner Mentaltrainings ist die Natur. Denn gerade im Grünen ist das Empfinden von Ruhe und mentaler Stärke besonders stark. Verschiedene Naturräume unterstützen den Prozess ganz natürlich und ungezwungen.


Es ist wichtig zu wissen, in welchem Naturkontext sich Menschen vorrangig wohlfühlen. Das sind locker stehende Baumgruppen auf ebener Grünfläche.Vergleichbar mit einer Savanne, die häufig als "Wiege der Menschheit" bezeichnet wird. (Quelle: Sandra Knümann, Naturtherapie, Beltz-Verlag)


Nicht zu unterschätzen ist die gesundheitsfördernde Wirkung auf körperlicher Ebene. Damit kann bereits eine erste Hürde genommen werden.

Die Waldatmosphäre hat messbare Auswirkungen auf unseren Körper. Sowohl das Nervensystem, unser Hormonsystem und Immunsystem werden positiv beeinflusst.


Einige positive Wirkungen sind:


Aktivierung der Parasympathikus, Atmung wird vertieft, Blutdruck sinkt, Adrenalin sinkt, Cortisol sinkt, Anti-Krebs-Protein steigt.


Weitere Effekte:


Für den Körper: das Laufen auf dem Waldboden schont die Gelenke und fördert die Balance. Das Einatmen der schadstofffreien Waldluft stärkt die Lungen und Bronchien. In der Nähe von Wasser wirkt die Aufnahme von Negativ-Ionen energetisiernd.


Für den Geist: die Natur hat eine positive Auswirkung auf unsere Stimmung. Sie wirkt zudem Schlaffördernd und erhöht unsere Konzentrationsfähigkeit und verringert Angstzustände und Erschöpfung.


Neugierig geworden?


Wenn du dich in den oben genannten Punkten wiedererkannt hast und du schon länger etwas an deiner Lebenssituation ändern wolltest, freue ich mich gemeinsam mit dir in der Schweizer Natur unterwegs zu sein.


Kontaktiere mich gerne für mehr Infos unter: office@verenarohr-coaching.ch oder über mein Kontaktformular auf der Webseite.


Hinterlasse gerne ein Like wenn dir der Beitrag gefallen hast.

Hast du eine Frage? Stelle sie gerne in den Kommentaren oder kontaktiere mich persönlich.


Alles Liebe,

Verena 🌳


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page